FOLGEVERBUNDWERKZEUGBAU

Unter den Werkzeugen zur Blechbearbeitung spielen die Folgeverbundwerkzeuge eine bedeutende Rolle.

Die Folgeverbundwerkzeuge zur kalten Metallbearbeitung bestehen aus mehreren Stationen bzw. Stufen, wobei die Anzahl von der Produktkomplexität abhängig ist. Im Folgeverbundwerkzeug wird ein Blechstreifen in mehreren Operationen bis hin zum fertigen Teil umgeformt.

Die Prozesskette beim Folgeverbunwerkzeugbau beginnt mit der Ermittlung des Blechstreifens, um den Materialverbrauch zu optimieren.

Damit bestimmt der Konstrukteur die Anzahl der Werkzeugstationen und die bei der jeweiligen Station am Bauteil auszuführenden Operationen.

Die Fertigung hochqualitativer Werkzeuge erfordert umfangreiche Erfahrungen und weitgehende Kenntnisse bei der Festlegung der einzelnen verketteten Arbeitsfolgen zur Teilefertigung bei maximaler Geschwindigkeit und Maßhaltigkeit.

F.lli Poli hat über 50 Jahre Erfahrung im Folgeverbundwerkzeugbau und ist mit der ausgereiftesten Software ausgestattet, um den Kunden die besten Lösungen zu liefern.

SONDERANWENDUNG: SCHARNIERWERKZEUGE

Wir haben umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Entwicklung von Werkzeugen zur Scharnierfertigung. Mit unterschiedlichen Größen, Stärken und Metallen gewährleisten wir Hochqualitätsprodukte durch eine Sondertechnik, die es ermöglicht, Bauteile mit kalibriertem Innendurchmesser und sehr präzisen Toleranzen zu fertigen.

Umfassende Kenntnisse der Probleme der Umformtechnik ermöglichen es uns, zuverlässige und hochgenaue Werkzeuge für die anspruchsvollsten Anwendungen zu erstellen.

stampi-per-cerniere

BRANCHEN

medicina-01
MEDIZINTECHNIK
agricoltura
LANDWIRTSCHAFT
elettrico
ELEKTRONIK UND KÜHLUNG
arredo-01
BELEUCHTUNG UND MÖBELINDUSTRIE
energie rinnovabili
ERNEUERBARE ENERGIEN
automotive-01-01
AUTOMOBILINDUSTRIE