ERSTKLASSIGE LÖSUNGEN IM BEREICH DER KALTUMFORMUNG VON METALL

Das Unternehmen F.lli Poli wurde 1968 gegründet und sein fundiertes technisches Know-how im Bereich der Konstruktion und der mechanischen Bearbeitung von Metall (Umform- und Ziehwerkzeuge, Metallbearbeitung, Herstellung von Blechbauteilen, 3D-Laserschneiden, Montage) macht es zum idealen Partner und Anbieter globaler Lösungen für seine Kunden.

VISION

Erfahrung, Kreativität, Leidenschaft und moderne Technologie zur Problembehebung und Produktentwicklung in der Metallbearbeitung.

MISSION

Unsere Mission ist es, ein Referenzpunkt für die technischen Abteilungen metallverarbeitender Unternehmen zu sein, um die in der Blechkaltumformung stets geforderte Innovation voranzutreiben.

Werkzeugwartung durchführen

Unsere Erfahrung im Bereich Werkzeugbau für Blechteile stellen wir Herstellern von mechanischen Komponenten zur Ausführung der notwendigen und dringenden Wartungsarbeiten zur Verfügung. Mit unserem optischen 3D-Messsystem sind wir in der Lage, die Abmessungen der zu ersetzenden Bauteile auch ohne die…

Das Buch über unsere Geschichte

Wir sind stolz darauf, Ihnen das Buch über unsere Geschichte zu präsentieren. Dieses Buch ist unseren Eltern gewidmet: ohne ihre Energie und Abenteuerlust wären wir nicht das, was wir heute sind. Vielen Dank an den Präsidenten der Region Venetien Luca…

500-To.-Hydraulikpresse und 3D-Laserschnitt

Wir sind stolz darauf, unseren Kunden mitteilen zu dürfen, dass eine neue 500-Tonnen-Hydraulikpresse in Betrieb genommen wurde.

BRANCHEN

medicina-01
MEDIZINTECHNIK
agricoltura
LANDWIRTSCHAFT
elettrico
ELEKTRONIK UND KÜHLUNG
arredo-01
BELEUCHTUNG UND MÖBELINDUSTRIE
energie rinnovabili
ERNEUERBARE ENERGIEN
automotive-01-01
AUTOMOBILINDUSTRIE
regione veneto

“F.lli Poli ist Partner des Forschungsprojekts „Entwicklung von Technologien für den kontrollierten Anbau von Garten- und Heilpflanzen (NURSERY BOX)“, das von der Region Venetien im Rahmen der POR 2014-2020 Maßnahmen 1.1.4 kofinanziert wird. An dem im August 2019 gestarteten Projekt sind drei Unternehmen beteiligt: F.lli Poli srl (als leitendes Unternehmen), Hikari srl und Autechno srl. Diesen Unternehmen wurde ein Zuschuss von insgesamt 135.173,60 € zugewiesen.