ERSTKLASSIGE LÖSUNGEN IM BEREICH DER KALTUMFORMUNG VON METALL

Das Unternehmen F.lli Poli wurde 1968 gegründet und sein fundiertes technisches Know-how im Bereich der Konstruktion und der mechanischen Bearbeitung von Metall (Umform- und Ziehwerkzeuge, Metallbearbeitung, Herstellung von Blechbauteilen, 3D-Laserschneiden, Montage) macht es zum idealen Partner und Anbieter globaler Lösungen für seine Kunden.

VISION

Erfahrung, Kreativität, Leidenschaft und moderne Technologie zur Problembehebung und Produktentwicklung in der Metallbearbeitung.

MISSION

Unsere Mission ist es, ein Referenzpunkt für die technischen Abteilungen metallverarbeitender Unternehmen zu sein, um die in der Blechkaltumformung stets geforderte Innovation voranzutreiben.

Frauen und Smart Technology: Fratelli Poli hat dem von Confindustria Veneto SIAV geförderten Projekt teilgenommen

Wir leben in einer Zeit der raschen technologischen Beschleunigung und der tiefgreifenden Veränderungen in der Produktionsstruktur, in den Geschäftsbeziehungen und in der Unternehmensorganisation selbst. Wie können wir die Rolle der Frauen in Unternehmen unterstützen? Wie können wir die Frauen unterstützen,…

Reverse Engineering

Reverse Engineering Wir freuen uns, unseren Kunden mitteilen zu können, dass wir jetzt über einen Scanner mit strukturiertem Licht verfügen. Dieses Gerät ermöglicht das Reverse Engineering von komplexen Objekten. Diese Technologie erlaubt das berührungslose 3D-Scannen komplexer Objekte. Je nach Kundenanforderungen…

Schweiβen oder Tiefziehen?

Das Produkt wird durch das Laserschneiden, Biegen und Schweißen hergestellt. Das Schweißen ist ein kritischer Prozess, der überprüft werden muss, um sicherzustellen, dass keine Leckagen vorhanden sind. Es ist nicht möglich, die Produktionskosten bei höheren Stückzahlen zu senken. Die Herstellung…

regione veneto

“F.lli Poli ist Partner des Forschungsprojekts „Entwicklung von Technologien für den kontrollierten Anbau von Garten- und Heilpflanzen (NURSERY BOX)“, das von der Region Venetien im Rahmen der POR 2014-2020 Maßnahmen 1.1.4 kofinanziert wird. An dem im August 2019 gestarteten Projekt sind drei Unternehmen beteiligt: F.lli Poli srl (als leitendes Unternehmen), Hikari srl und Autechno srl. Diesen Unternehmen wurde ein Zuschuss von insgesamt 135.173,60 € zugewiesen.